über meine arbeit

about my work                                                                             (english version see below)

Jahrgang: 1977

Studium: Musik- und Bewegungspädagogik (Rhythmik) an der Folkwang Hochschule Essen und UdK Berlin

Ausbildung: Neuer Tanz, Improvisation und Performance bei bewegungs-art Freiburg (heute: TIP Schule für Tanz, Improvisation und Performance)

Ausbildung zur Pilates Mattentrainerin bei BASI Pilates (Body Arts and Science International)

Ich bin freischaffende Tänzerin, Tanz- und Musikpädagogin und Performerin. Neben und nach meinem Rhythmikstudium und meiner Tanzausbildung absolvierte ich Fortbildungen bei vielen internationalen Künstlern im Bereich zeitgenössischer Tanz, Kontaktimprovisation, Somatik, Physical Theatre, Performance. Wichtige Lehrer waren und sind u.a. Lilo Stahl, Jess Curtis, Kirstie Simson, Ray Chung, Susan Klein, Oleg Soulimenko, Daniel Lepkoff, Katie Duck, Renate Graziadei. Ich habe als Tänzerin mit Company Blu und Doro Eitel gearbeitet und entwickele eigene Arbeiten in verschiedenen Kollaborationen.

Schwerpunkte meiner tänzerischen Arbeit sind sind Contact Improvisation, Instant Composition und die Verbindung von tänzerischer und musikalischer Improvisation. Als Tanzpädagogin leite ich  Kurse für Erwachsene und Kinder und unterrichte Contact Improvisation in Workshops und international auf Festivals. Seit 2016 bin ich außerdem zertifizierte Pilates Mattentrainerin und unterrichte in verschiedenen Studios in Berlin.

Den Körper begreife ich als  das Erfahrungsfeld der eigenen Lebendigkeit. Mit ihm, in ihm, durch ihn erfahre, be-greife ich die Welt und mich selbst. Mit ihm trete ich in Austausch mit meiner Umwelt. In meiner Arbeit interessiert mich, diese Lebendigkeit erlebbar zu machen.

Im Tanz (wie in jeder anderen Form von Kunst) wird die Interaktion mit der Umwelt zum Spiel. Was im alltäglichen Handeln zumeist zweck- und überlebensgebunden – und häufig unbewusst –  ist, wird im Tanz zum Ausdruck von Freiheit. Diese Freiheit auszuloten, sie physisch, geistig und emotional erfahrbar zu machen für Tanzende sowie Zuschauende – ist Ziel und Motivation sowohl meiner künstlerischen als auch meiner künstlerisch-pädagogischen Arbeit.

Born in 1977

University studies: Music-and movement pedagogy (Dalcroze Eurhythmics) at Universites of the Arts in Essen and Berlin

Vocational education: New Dance and Performance at bewegungs-art Freiburg (today: TIP School)

Certified Pilates Mat Work Teacher (BASI – Body Arts and Science International)

I am a freelance dancer, dance-and music-pedagogue and performer. Alongside and after my studies in music-and movement pedagogy and dance I attended intensive workshops with many internationally renowned dance artists. Important teachers have been and are amongst others Lilo Stahl, Jess Curtis, Kirstie Simson, Ray Chung, Susan Klein, Oleg Soulimenko, Daniel Lepkoff, Katie Duck, Renate Graziadei.

As a dancer I worked with Company Blu and Doro Eitel and make my own work in collaboration with other artists. I am currently particularly interested in free improvisation as an art form itself, also in relation to improvised music. As a dance teacher I work with adults and children, lead classes and workshops and teach CI at international festivals. Since 2016 i am also certified as a Pilates Mat Work Trainer and teach in various studios in Berlin.

The body is the field of experience of one’s liveliness. With it, in it, through it i sense the world and my self. It is my medium of interexchange with the world and with others. In my work i am interested in making this liveliness visible and perceptible in a more differenciated way.

In dance (as well as in any other art form) the interaction with the environment becomes play. What is earmarked and necessary for survival in everyday life – and often performed unconsciously – can become an expression of freedom in dance. To fathom this freedom, to give the feeling of an access to it,  physically, mentally and emotionally – for the dancer as well as for the audience, is aim and motivation of my artistic and pedagogic work.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s